him/her/them

Es fängt immer gleich an: Ich suche ein Referenzbild, meist irgendwelche Portraits von Promis, dann fang ich an zu zeichnen und irgendwas läuft schief und dann hat man eine ganz andere Person vor sich. Eigentlich ist dieses Bild schon vor einem Monat entstanden. Tatsächlich sogar vollständiger als hier, nämlich mit Gesichtsform(en), teilweise Haare und sogar ein Bart, aber ich war so unzufrieden damit, dass ich es erst mal abspeicherte und vergaß. Jetzt hab ich die Gesichtskonturen (?) weggenommen, unfertig gefällt es mir irgendwie besser, also ganz in der Tradition dieses Bildes, aber dieses Mal sogar mit Mund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.