Der Geruch von Kloster

IMG_0284
IMG_0312
IMG_0311
IMG_0310
IMG_0308
IMG_0309

Seit Freitag bin ich wieder zurück aus dem Kloster. Unser Bildungsseminar fand dieses Mal in Volkenroda statt. So lernt man auch ein paar Ecken Thüringens kennen, die man im Leben nie besucht hätte. Dabei ist das Kloster wider Erwarten sehr modern und auch der Christus-Pavillon beeindruckte in seiner Konstruktion. Insgesamt war das zweite Bildungsseminar auch vom Programm besser. Ich nahm an einem Kurzfilm-Workshop teil und verbrachte die Tage mit Drehen und Schneiden, wobei wir vor allem durch die regelrecht verlassene Matschfeldlandschaft stapften. Die Aufnahmen, die dabei entstanden, sind gar nicht so schlecht geworden. Der fertige Kurzfilm ließ mich noch mit Skepsis zurück, aber vielleicht muss ich ihn mir nochmal anschauen. Ich befürchtete ja, dass unser »Kunstfilm« etwas zu pretentiously pseudo-artsy wird, aber ein paar positive Resonanzen schoben diesen Gedanken wieder weg. Veröffentlichen darf ich ihn wohl leider nicht, auf Anfrage zeige ich ihn aber gerne.
Morgen früh machen wir uns auf den Weg nach Vietnam. Die Koffer sind größtenteils gepackt und kurz vor 5 bringt uns ein Taxi zum Bahnhof. Von dort aus fahren wir mit dem Zug nach Frankfurt (Main) und sitzen dann gegen 13 Uhr im Flieger. Die ersten paar Tage verbringen wir dann bei unseren Familien (sowohl väterlicher- als auch mütterlicherseits).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.