Samstag

Es ist schon wieder ein Samstag. In 15 Minuten muss ich bereits los, den Bus und schließlich den Zug erwischen. Meine Arbeitswoche geht nämlich von Dienstag bis Samstag. Dafür sind die Montage nicht mehr ganz so Montag, wobei ich die letzten Montage damit verbrachte, in fast 3 Stunden hin und fast 3 Stunden zurück zu meinen Ärzten zu fahren. Das macht den Großteil dieser Montage doch wieder zu typischen Montagen. Aber heute ist Samstag und samstags muss ich auch nur 6 Stunden arbeiten, zwar komme ich stattdessen später nach Hause, dennoch konnte ich heute ausschlafen. Das heißt bis 7.30 Uhr.

Nächsten Samstag bin ich bereits zu Hause und es ist schon wieder Weihnachten. Je älter man wird, desto schneller vergeht die Zeit, weil die Relation zu der bereits vergangenen Zeit nicht mehr so groß ist wie früher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.